DORMA XS-Zylinder MasterCard

Steuerung per XS-MasterCard

Ideal für kleine Unternehmen, die ihr Schließsystem bequemer und flexibler gestalten wollen. Mit dieser Variante können Ausweise und Transponder für eine XS-Komponente mit einer Programmierkarte, der "MasterCard" berechtigt werden.

Flexible Zukunft

XS-MasterCard ist als Lern-Lösch System ausgelegt. Berechtigte Ausweise oder Transponder werden direkt an der Tür eingelernt. Dazu erhält der Mitarbeiter die Programmierkarte (XS-MasterCard) vor den XS-Zylinder. Dieser tritt in den Programmiermodus ein, der Ausweis kann berechtigt oder gelöscht werden. Geht ein Ausweis verloren, lässt sich Berechtigung ebenfalls mittels XS-MasterCard zurück setzten.

Temporäre Türöffnung nach Wunsch

Die XS-Komponente kann mit einer Dauerfreigabe versehen werden, so dass sie nach Öffnung erst wieder durch neues Präsentieren des Ausweises schließt. Alternativ ist eine Kurzzeitentriegelung möglich, bei der sich die XS-Komponente automatisch nach ein paar Sekunden wieder sperrt.

Broschüren [1]

Produkt Beschreibung Format/Größe Datum Sprache  

MATRIX Software Plattform

Lösungen für Zutrittskontrolle, Zeitwirtschaft und weitere Anforderungen der Gebäudeorganisation

PDF
1.20 MB
11.2014 DE download

Ausschreibungstexte [1]

Produkt Beschreibung Format/Größe Datum Sprache  

XS-Zylinder MasterCard

Ausschreibungstext XS-Zylinder MasterCard

PDF
7.93 KB
n/a DE download

Anleitungen [2]

Produkt Beschreibung Format/Größe Datum Sprache  

XS-Zylinder MasterCard

Installationshandbuch XS-Zylinder MasterCard

PDF
5.71 MB
06.2013 DE download

XS-Zylinder MasterCard

Installationshandbuch XS-Zylinder MasterCard

PDF
5.78 MB
06.2013 DE download

Datenblatt [1]

Produkt Beschreibung Format/Größe Datum Sprache  

XS-Zylinder MasterCard

Datenblatt XS-Zylinder MasterCard

PDF
85.56 KB
01.2014 DE download
teaser_image