dormakaba Österreich

Ein Tochterunternehmen der weltweit tätigen DORMA-Gruppe

Die Niederlassung in Österreich wurde im Jahr 1980 unter dem Namen "DORMA VertriebsgmbH" gegründet. Die Produktion von Automatic-Antrieben startete 1986 in Eugendorf, 1992 erfolgt die Umbenennung in DORMA Austria GmbH.

 

Im Jahr 2002 wurde von DORMA die Gesellschaft Ecker-Hüppe GesmbH, Linz übernommen. Die Division Automatic wurde von DORMA Austria getrennt und in eine eigene DORMA AKS Automatic GmbH ausgegliedert.

 

Nach einer Phase stetigen Wachstums wurde im Zuge einer Neuausichtung im Jahr 2010 die DORMA AKS Automatic GmbH wieder mit der DORMA Austria GmbH verschmolzen.

 

Seit 2014 hat DORMA auch ein Vertriebsbüro in Wien. Heute wird von Österreich aus die Region Südosteuropa (SEE) gesteuert, bestehend aus 19 Ländern und 9 Landesgesellschaften. Insgesamt beschäftigt DORMA in der Region SEE rund 300 Mitarbeiter.

 

Dorma und Kaba stehen seit mehr als 150 Jahren für Sicherheit, Nachhaltigkeit und Verlässlichkeit. Durch den Zusammenschluss der beiden starken Marken zu dormakaba entsteht ein neues Top-3-Unternehmen am globalen Markt für Zutritts- und Sicherheitslösungen. Das erweiterte Leistungsportfolio umfasst Produkte, Lösungen und Services rund um Türen und den sicheren Zutritt zu Gebäuden und Räumen: Vom Schloss und Schlüssel bis zur voll vernetzten elektronischen Zutrittslösung, vom Türschließer bis zu automatischen Türsystemen. Ergänzt wird das Portfolio durch Produkte für die Zeit- und Betriebsdatenerfassung, Hotel- und Hochsicherheitsschlösser sowie horizontale Schiebewandsysteme und mobile Trennwände. Alles aus einer Hand.

 

Qualität und Innovationskraft waren für beide Firmen stets wichtige Erfolgsfaktoren. Auch gemeinsam strebt dormakaba weiterhin die Innovationsführerschaft in der Branche an. Dies immer mit dem Ziel, für Kunden, Partner und Anwender mit smarten und zuverlässigen Zutritts- und Sicherheitslösungen nachhaltig Mehrwert zu schaffen. In Hotels, Shops, Sportstätten, Flughäfen, Krankenhäusern, zu Hause oder im Büro – nicht nur in Österreich, sondern weltweit. In Österreich unterhalten wir neben der Firmenzentrale in Herzogenburg noch Vertriebsniederlassungen in Eugendorf, Innsbruck und Wien sowie eine Tochtergesellschaft in Laßnitzthal. In Herzogenburg und Eggenburg befinden sich zudem auch wichtige Produktionsstandorte, wo mechanische und elektronische Zutrittslösungen für in- und ausländische Märkte produziert werden.



DORMA Unternehmensfilm

 

 

teaser_image