Barrierefrei bauen
 Barrierefrei bauen
 Barrierefrei bauen
 Barrierefrei bauen
 Barrierefrei bauen
 Barrierefrei bauen
 Barrierefrei bauen
 Barrierefrei bauen
 Barrierefrei bauen
 Barrierefrei bauen
 Barrierefrei bauen
 Barrierefrei bauen
 Barrierefrei bauen
 Barrierefrei bauen

Barrierefrei bauen

Planen und gestalten für alle

Weitere Bilder:
  • Barrierefrei bauen

    Barrierefrei bauen
  • Schiebetürsystem AGILE

    Schiebetürsystem AGILE
  • Schiebetürantrieb CS 80 MAGNEO

    Schiebetürantrieb CS 80 MAGNEO
  • Drehflügeltürantrieb ED 200

    Drehflügeltürantrieb ED 200
  • Automatische Schiebetür ST

    Automatische Schiebetür ST
  • Schiebetürantrieb ES 200

    Schiebetürantrieb ES 200
  • Horizontale Schiebewand HSW

    Horizontale Schiebewand HSW
  • Türschließer TS 93

    Türschließer TS 93
  • Drehflügeltürantrieb ED 100/250

    Drehflügeltürantrieb ED 100/250
  • Horizontale Schiebewand HSW

    Horizontale Schiebewand HSW
  • Zutrittskontrolle XS Pro Zylinder

    Zutrittskontrolle
XS Pro Zylinder
  • Gleitschienen- türschließer ITS 96

    Gleitschienen-
türschließer ITS 96
  • Türassistent PORTEO

    Türassistent PORTEO
  • Türschließer TS 99

    Türschließer TS 99

Barrierefrei bauen. Eine gesellschaftliche Verantwortung. Für alle.

Vorausschauend geplante Gebäude stehen allen Menschen offen und sind damit für jedermann nutzbar - ohne fremde Hilfe und Einschränkung. Die festgelegten Normen und Standards sind dafür eine wichtige Basis.

DORMA Produktlösungen tragen dazu bei, die Anforderungen geeignet umzusetzen - und das in anspruchsvollem Design. Mit intelligenten Türsystemen können Einrichtungen wie eine Stadtverwaltung, ein Krankenhaus oder ein Einkaufszentrum jedem Besucher komfortabel zugänglich gemacht werden. Durchdachte Produkte für den Innenbereich setzen die Bewegungsfreiheit fort - von der Tiefgarage bis hin zu den Sanitärbereichen. So kann man barrierefrei planen und gestalten. Für alle.

Öffentliches Gebäude

Jeder sollte das Recht auf barrierefreien Zugang haben.
Öffentliche Einrichtungen wie Stadtverwaltungen oder Gerichte helfen, dass jeder zu seinem Recht kommt. Ein Anspruch, der auch in barrierefreier Architektur zum Ausdruck kommt. Mit DORMA Produkten steht dem nahezu nichts im Weg.

Automatisch mehr Bewegungsfreiheit.
Der modulare Schiebetürantrieb ES 200 etwa bietet automatisch einen komfortablen Zugang. Konzipiert nach dem Baukastenprinzip ist der ES 200 durch Erweiterungsmodule mit zusätzlichen Funktionen ergänzbar und damit der jeweiligen Anforderung anpassbar. In der Praxis bewährt hat sich auch der elektrohydraulische Drehflügeltürantrieb ED 200 mit integrierter Dauerauf-Funktion. So kommt auch in puncto Begehkomfort jeder zu seinem Recht.

Krankenhaus | Pflegeheim

Praxisgerechte Lösungen erleichtern den reibungslosen Ablauf im Krankenhaus.
In Krankenhäusern, Pflege- oder Seniorenheimen werden Wohlbefinden und Barrierefreiheit großgeschrieben. Für Mobileingeschränkte und Pflegebedürftige ist sie sogar elementar. Daher müssen gerade diese Einrichtungen bezüglich des Begehkomforts mit gutem Beispiel vorangehen. Dazu gehören planungstechnische Möglichkeiten wie ausreichend dimensionierte Türlösungen bis hin zum berührungslosen Öffnen und Schließen im gesamten Gebäudekomplex.

Hotel

Service beginnt schon an der Tür.
Barrierefreiheit in Hotels sollte heutzutage keine Frage der Kategorie mehr sein. Vom Entrée über die Zimmer bis zum Seminarraum ist es möglich, jedem Gast durch moderne Technik einen schwellenlosen Zugang zu bieten.

Komfort für Hotelgäste.
Das DORMA Produktportfolio umfasst einladende Lösungen, die in einem anspruchsvollen Design ausgereifte Funktionalität bieten. Für einen repräsentativen Eingang sorgt zum Beispiel das automatische Schiebetürsystem ES 200. So entsteht Komfort, den jeder Gast genießen kann.

Einkaufszentrum

Einkaufserlebnis mit viel Bewegungsfreiraum.
Damit das Flanieren, Entdecken und Einkaufen für jeden zum uneingeschränkten Erlebnis wird, gelten auch für Einkaufszentren hohe Anforderungen an barrierefreie Lösungen.

Offen, beweglich, vielfältig anpassbar.
Automatische Schiebetürantriebe wie der ES 200 und die horizontalen Schiebewände (HSW) machen Eingänge und Geschäfte für jeden Kunden zugänglich und einladend, da sie ohne Barrieren auskommen. Mit Ideen von DORMA entstehen elegante, bedarfsgerechte Gesamtlösungen für das komfortable Einkaufen.

Bürogebäude

Ohne Barrieren ist der Weg zum Erfolg leichter.
Durchgängig barrierefrei ist der Schlüssel zu einem Bürogebäude, in dem jeder seiner Aufgabe uneingeschränkt nachkommen kann. Ein Ziel, das schon bei der Planung durch die Wahl einer geeigneten technischen Ausstattung erreicht werden kann.

Produkte, die Barrierefreiheit managen.
In der Praxis bewährt haben sich automatische Schiebetürantriebe wie
z. B. der CS 80 MAGNEO, der berührungslos eine elegante Glasschiebetürkombination vollautomatisch, leise und leicht bewegt. Konferenzräume sind mit dem MOVEO Trennwandsystem barrierefrei gestaltbar. Die einzelnen Elemente können je nach Bedarf leicht, schnell und automatisch verfahren werden. Diese und eine Vielfalt weiterer durchdachter Produktlösungen von DORMA machen den Weg zum Erfolg für jeden frei.

Museum | Konzertsaal

365 Mal im Jahr „Tag der offenen Tür“.
Museen und Konzertsäle sind Orte, an denen sich Menschen treffen, um sich kulturell bzw. kommunikativ auszutauschen. Intelligente Türlösungen ermöglichen jedem die Teilnahme.

Offen für jeden Besucher.
Barrierefreiheit und Ästhetik verbindet der in Tür und Rahmen integrierte Gleitschienentürschließer ITS 96 mit bewährter EASY OPEN Technik. Durch diese Technologie verringert sich das zu überwindende Öffnungsmoment deutlich. Insbesondere Kinder, ältere oder behinderte Menschen können so mit wenig Kraftaufwand und damit mühelos die Tür öffnen. Damit sind DORMA Türschließer mit EASY OPEN Technik eine geeignete Lösung, den Fachbericht DIN SPEC 1104 zu erfüllen.

Weitere Projekte & Lösungen