Gold und Silber beim Architects’ Darling Award

DORMA erhält begehrte Auszeichnung

Ennepetal. Beim diesjährigen Architects’ Darling Award war DORMA doppelt erfolgreich und erhielt gleich zwei der begehrten Auszeichnungen: In der Kategorie Sicherheitstechnik gab es den Award in Gold und in der Kategorie Türen und Beschläge wurde DORMA mit dem Award in Silber ausgezeichnet. Verliehen wurden die Preise am 6. November im Rahmen der Gala des „Celler Werktages“.

Grundlage der Auszeichnung war eine Befragung, die von Juni bis September 2012 von der Heinze Marktforschung durchgeführt wurde. Hier hatten Architekten und Planer aus dem deutschsprachigen Raum die Qual der Wahl: Aus über 200 Herstellern und Marken der Bauindustrie wurden die Favoriten bestimmt. Zur Beteiligung aufgefordert waren die Leser des Heinze Architekten-Journals und anderer Architekturfachzeitschriften. Außerdem luden die Fachportale www.heinze.de und Baunetz zum Mitmachen ein. Insgesamt wurden 2.456 Fragebögen ausgefüllt und in die Bewertung einbezogen. Damit ist dies die bundesweit größte Architektenbefragung in diesem Jahr.

„Wir freuen uns über diese Auszeichnung – denn hier hat keine Jury den Preis vergeben, sondern unsere Geschäftspartner“, so Nils Meinert, Area Präsident Germany. „Der Award belegt, dass wir in unserer Zusammenarbeit mit Architekten und Planern auf dem richtigen Weg sind. Gleichzeitig ist der Preis für uns Ansporn, dieses gute Verhältnis noch weiter zu intensivieren. Eine nächste Gelegenheit dazu bietet die Bau 2013 im Januar in München, wo wir nicht nur regelmäßige Rundgänge auf unserem Messestand für Architekten anbieten, sondern auch die „Nacht der Architekten“ sponsern.“

Der Architects’ Darling Award wurde in diesem Jahr zum 2. Mal verliehen. Insgesamt wurden diesmal 23 Hersteller aus der Bauindustrie ausgezeichnet.

DORMA Group
DORMA ist der zuverlässige weltweite Partner für Premium-Zugangslösungen und
-Serviceleistungen, die bessere Gebäude ermöglichen. Das Unternehmen mit über 100-jähriger Tradition ist umsatzmäßig in den Bereichen Türschließtechnik, mobile Raumtrenn¬systeme und in der Glasbeschlagtechnik Weltmarktführer. Auch bei automatischen Türsystemen gehört DORMA zur Weltspitze. Zudem ist das Unternehmen erfolgreich im Geschäftsfeld Sicherungstechnik/Zeit- und Zutrittskontrolle tätig und hier in der Flucht- und Rettungswegtechnik Deutschlands Nr.1. Wesentliche Produktionsstätten liegen in Europa, Singapur, Malaysia, China sowie Nord- und Südamerika. Die Unter¬nehmensgruppe erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2011/2012 (30.06.) einen Umsatz von 1.001,8 Millionen Euro. DORMA beschäftigt weltweit rund 6.700 Mitarbeiter. Die international operierende DORMA Gruppe mit Sitz in Ennepetal ist in über 50 Ländern präsent.

Retour »
Télécharger le texte
Télécharger la photo
teaser_image