DORMA erhält Mittelstandspreis „Hidden Champion 2013“ in der Kategorie Marke

Nachrichtensender n-tv zeichnet die exzellente Markenführung des Premiumanbieters für Zugangslösungen aus

Ennepetal/Frankfurt. DORMA ist gestern (25. April) mit dem Mittelstandspreis Hidden Champion des Nachrichtensenders n-tv in der Kategorie Marke ausgezeichnet worden. Der Preis würdigt Unternehmen,die der breiten Öffentlichkeit nicht unbedingt bekannt sind, aber den deutschen Wirtschaftsmotor seit Jahren auf Hochtouren laufen lassen. Schirmherr des n-tv Mittelstandspreises, der in diesem Jahr zum dritten Mal verliehen wird, ist Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler.

 

„Über Jahre hinweg ist es DORMA gelungen, die Marke exzellent zu führen und weiterzuentwickeln. Das Unternehmen wächst dabei kontinuierlich und ist wirtschaftlich nachhaltig erfolgreich. Heutzutage ist die Türtechnik von DORMA weltweit zu finden –zum Beispiel im höchsten Gebäude der Welt, dem Burj Khalifa in Dubai. Hier öffnen sich 13.000 Türen mit der DORMA Technik. Mit dem neuen Slogan "DORMA – The Access" stärkt das Unternehmen die Marke weiter und unterstreicht zudem seinen Anspruch, weltweit das Synonym für Zugangslösungen zu sein", so das Urteil der Jury.

 

„Nach der Auszeichnung mit dem Axia-Award im Februar für unsere erfolgreiche Internationalisierungsstrategie ist die Verleihung des n-tv Mittelstandspreises in der Kategorie Marke ein weiterer Beleg dafür, dass DORMA  auf dem richtigen Weg ist, die Zukunft so erfolgreich zu bestreiten wie die letzten 105 Jahre“, kommentiert DORMA CEO Thomas P. Wagner die Auszeichnung. „Der Dank dafür gebührt unseren knapp 7.000 Mitarbeitern auf der ganzen Welt und der Familie Mankel, die nun schon in der vierten Generation nachhaltig in die Zukunft des Unternehmens investiert“.

 

„Als Anbieter für Premium-Zugangslösungen und -Serviceleistungen brauchen wir eine starke Marke mit hoher Innovationskraft und klarer Zukunftsvision, um auch in Zukunft der bevorzugte Partner für renommierte Bauprojekte in der ganzen Welt zu sein. Den hohen Anspruch, den wir an uns und unsere Marke stellen, verdeutlicht der Claim: DORMA.THE ACCESS. Wir wollen DAS Synonym für alle Produkte rund um das Öffnen und Schließen von Türen sein – ob Türschließer, Automatiktüren oder Zeit- und Zutrittskontrollen“, ergänzt Mario Dreismann, DORMA Vice President Marketing & Sales.

 

Zur Preisverleihung


Die Prämierung der Sieger fand am 25. April im Rahmen der Global Business Week in Frankfurt statt. Neben dem Award für die Marke wurden auch Preise für „Nachhaltigkeit", „Gesellschaftliche Verantwortung“ und „Generationswechsel“ vergeben. Über alle Kategorien hinweg konnte sich die Maschinenfabrik Reinhausen aus Regensburg als „Hidden Champion 2013“ gegen die insgesamt rund 100 Mitbewerber durchsetzen.

 

„Die mittelständischen Unternehmen haben es verdient, dass wir ihnen mit dem Hidden Champion Award jedes Jahr ein öffentlichkeitswirksames Zeugnis ausstellen. Wir haben auch in diesem Jahr wieder sehr erfolgreiche, innovative und sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung bewusste Unternehmen kennengelernt, ohne die der Standort Deutschland ärmer wäre", so n-tv Geschäftsführer Hans Demmel im Rahmen der Preisverleihung.

 

Um den n-tv Mittelstandspreis konnten sich alle inhabergeführten Unternehmen mit Sitz in Deutschland bewerben, die mindestens 30 Mitarbeiter beschäftigen. Der n-tv Mittelstandspreis wird in Kooperation mit der Maleki Group und der UBS vergeben.

 

Alle Einsendungen wurden von der n-tv Wirtschaftsredaktion mit eigenen Recherchen angereichert und von einer fachkundigen Jury geprüft. Unterstützt wurde die Jury durch ein hochkarätig besetztes Kuratorium.

 

Mitglieder der Jury: Hans Demmel (n-tv Geschäftsführer), Axel Hörger (Landeschef Deutschland der UBS) , Christoph Lammersdorf (Vorstandsvorsitzender der Euwax), Dr. Nader Maleki (Gründer und Inhaber der Maleki Group), Hans J. M. Manteuffel (Geschäftsführer Vereinigte Informationsdienste) und Prof. Dr. Klaus Schweinsberg (Publizist und Generalsekretär der Governance Kommission für Familienunternehmen).

 

Mitglieder des Kuratoriums: Prof. Dr. h.c. Roland Berger (Unternehmens- und Politikberater), Dr. Hermann Bühlbecker (Geschäftsführer der Aachener Printen- und Schokoladenfabrik Lambertz) , Prof. Dr. Michael Hüther (Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln), Dr. Georg Kofler (Medienmanager und Gründer von Kofler Energies), Annette Roeckl (Geschäftsführende Gesellschafterin von Roeckl Handschuhe und Accessoires), Anke Schäferkordt (Medienmanagerin), Prof. Dr. Hermann Simon (Unternehmensberater)

Retour »
Télécharger la photo
teaser_image