Brandschutz
 Brandschutz
 Brandschutz
 Brandschutz
 Brandschutz
 Brandschutz

Brandschutz

Planen mit anspruchsvollen Systemlösungen

Weitere Bilder:
  • Freilauf- türschließer ITS 96 FL

    Freilauf-
türschließer
ITS 96 FL
  • Integrierter Türschließer ITS 96

    Integrierter Türschließer ITS 96
  • Brandschutzab- schnitte

    Brandschutzab- schnitte
  • Integrierter Freilauftürschließer ITS 96 FL

    Integrierter Freilauftürschließer ITS 96 FL
  • Integrierter Freilauftürschließer ITS 96 FL

    Integrierter Freilauftürschließer ITS 96 FL
  • Integrierter Freilauftürschließer ITS 96 FL

    Integrierter Freilauftürschließer ITS 96 FL

Brandschutz als Systemlösung

Brandschutz

Im Brandfall kommt es vor allem darauf an, schnellstmöglich Alarm zu geben und die Brandschutztüren zu schließen.

Hierzu bietet DORMA Ihnen eine Reihe an Tür-Systemen, die speziell für den Einsatz im vorbeugenden Brandschutz konzipiert sind. Sie verhindern schnell und sicher das Ausbreiten von Feuer und Rauch und geben mit einem Handgriff den Fluchtweg frei. Türöffnungen werden anschließend sicher wieder geschlossen und dienen somit als Brandabschluss.

DORMA System Guide

Blättern Sie online in unserer Broschüre "System Guide für Feuer-, Rauchschutz- und Fluchtwegtüren"

Wohnungseingang

Türlösung Wohnungseingang

1. ITS 96 FL
2. RMZ
3. HT
4. OGRO 8972 ER
5. TZ 5021
6. M-SVP 5000
7. SI 1770

Türlösung Wohnungseingang

Aufgabe:

Wohnungsabschlusstüren, die gleichzeitig Feuerschutzabschlüsse sind, müssen selbstschließend sein, das ständige selbsttätige Schließen der Wohnungsabschlusstür wird aber als störend empfunden, nur im Brandfall soll die Tür selbtätig schließen.

Lösung:

Mit der Verwendung eines Freilauftürschließers wird sichergestellt, dass die Tür im Brandfall geschlossen ist, im Tagesbetrieb ist die Tür freischwingend und barrierefrei. Ein Mehrfachriegelschloss und Schutzbeschlag ermöglichen hohen Einbruchschutz.

Ausschreibungstext:

Laden Sie sich hier den Gesamtausschreibungstext zur
Türlösung "Wohnungseingang" runter.

Flur

Türlösung Flur

1. ED 250 ESR mit Upgrade Card Brandschutz
2. RM-ED
3. Prosecure Opti Safe
4. MK 397
5. 448 Fire mit Schließblech
6. Edelstahltaster "Tür auf"
7. OGRO 8350 FS
8. TZ 5000

Türlösung Flur

Aufgabe:

In Fluren gibt es häufig Brandschutzabschnitte. Hier sind Brandschutztüren als Feuerschutzabschlüsse gefordert, die selbstschließend sind und den Durchtritt eines Feuers verhindern. Im Normalbetrieb soll die Tür automatisch begangen werden.

Lösung:

Die durch das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) zugelassenen Bauprodukte, ermöglichen im Normalbetrieb eine automatische Türöffnung per Türdrücker oder Impulsgeber. Im Brandfall schaltet sich die Öffnungsautomatik über das Rauchmeldesystem ab. Die Schließfolgeregelung schließt auch 2-flügelige Türen sicher.

Ausschreibungstext:

Laden Sie sich hier den Gesamtausschreibungstext zur
Türlösung "Flur" runter.

Treppenhaus

Türlösung Treppenhaus

1. TS 93 GSR-EMR
2. MK 396
3. OGRO 8100 V
4. TZ 5000

Türlösung Treppenhaus

Aufgabe:

Eine Feuer-, und/oder Rauchschutztür an einem Brandabschnitt muss grundsätzlich selbstschließend sein, die Türanlage soll im Tagesbetrieb aber ständig offengehalten werden, das selbsttätige Schließen im Brandfall muss sichergestellt werden.

Lösung:

Verwendung einer Feststellanlage, Rauchmelder und Netzteil sind in der Schließfolgeregelung des Obentürschließers integriert. Mitnehmerklappe und Türstopper stellen die Funktionssicherheit stets sicher.

Ausschreibungstext:

Laden Sie sich hier den Gesamtausschreibungstext zur
Türlösung "Treppenhaus" runter.

Tiefgarage

Türlösung Tiefgarage

1. TS 93 N
2. OGRO 8100
3. TMS Basic Set
4. TV 100 DCW
5. Merkur
6. SVP 4000
7. XS Pro Leser

Türlösung Tiefgarage

Aufgabe:

In Tiefgaragen ist vielfach die Flucht in das Gebäude erforderlich. Der Bauherr will sein Gebäude jedoch auch gegen den Zutritt unberechtigter Personen schützen. Bei Gefahr müssen allen Personen flüchten können. Zudem soll der Zugang barrierefrei sein.

Lösung:

Die Türen sind mit Fluchtwegsicherung und Zutrittskontrolle auf der  Tiefgaragenseite und auf der Gegenseite mit Radar-Bewegungsmelder ausgestattet. Türschließer und Panikschloss sorgen für Selbstschließung und Verriegelung.

Ausschreibungstext:

Laden Sie sich hier den Gesamtausschreibungstext zur
Türlösung "Tiefgarage" runter.

Sicherheitsschleuse

Türlösung Sicherheitsschleuse Barrierefrei

1. ED 100
2. M-SVP 2000 DCW
3. OGRO 8810
4. TV 500 DCW / TV-Z 510
5. TL-G 320 NT + TL-S TMS 2
6. I/O Modul DCW
7. Tableausystem
8. Prosecure Opti Safe

Aufgabe:

Im Eingangsbereich von öffentlichen Gebäuden sind oftmals Zugangskontrollen notwendig. Dort, wo erhöhte Sicherheitsanforderungen bestehen, reichen Zugangslösungen aus dem Standard-Reportoire oftmals nicht aus.

Lösung:

Wenn Fluchtgefahr besteht wird die Schleuse über den Nottaster freigeschaltet und ermöglicht somit eine reibunglose Flucht. Im Normalbetrieb ist immer nur eine Tür über die Zutrittskontrolle zu öffnen und erst wenn diese wieder verriegelt ist, lässt sich die zweite Tür begehen.

Ausschreibungstext:

Laden Sie sich hier den Gesamtausschreibungstext zur
Türlösung "Sicherheitsschleuse" runter.

Normen & Richtlinien

Finden Sie nachfolgend die geltenden Normen und Richtlinien zum Brandschutz:

DIN 18024-1 Öffentlich zugängige Gebäude und Arbeitsstätten
DIN 4102 Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen
(Normenreihe)

DIN 18095

Türen; Rauchschutztüren (Normenreihe)

DIN EN 1154 Türschließmittel mit kontrolliertem Schließablauf
DIN EN 14637 Schlösser und Baubeschläge – Elektrisch
gesteuerte Feststellanlagen für Feuer-/
Rauchschutztüren – Anforderungen,
Prüfverfahren, Anwendung und Wartung
DIN 18263-4 Schlösser und Baubeschläge – Türschließer
mit hydraulischer Dämpfung – Teil 4:
Türschließer mit Öffnungsautomatik
(Drehflügeltürantrieb)

DORMA Streaming Video. Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um das Video ansehen zu können.

Weitere Lösungen