X

Automatische Schiebetüren erfüllen in OP-Bereich höchste Ansprüche an Begehkomfort und Hygiene.*

Band- und Bandgegenseite

  1. Automatischer Schiebetürantrieb ES 400
  2. Absicherungsvorhang Opti Scan
  3. Edelstahltaster für volle Türöffnung
  4. Edelstahltaster für Teilöffnung
  5. Edelstahltaster für Daueröffnung

Wählen Sie Ihre Türsituation

 Lösungen im Gesundheitswesen

Lösungen im Gesundheitswesen

Finden Sie die richtige Türlösung für Ihr Bauprojekt.

Andere Fälle in 

Gesundheit

  • Lösungen im Gesundheitswesen

    Lösungen im Gesundheitswesen

Gesundheit

Wohlfühlen. Ausreichend dimensionierte Eingangslösungen. Ein müheloses und zuverlässiges Öffnen und Schließen der Türen. Krankenhäuser und andere Gesundheitseinrichtungen stellen hohe Anforderungen an Sicherheit, Komfort und Hygiene.

  • mehr » Orthopädische Praxis - Aschaffenburg (GER)

    Offenheit schafft Vertrauen  - so das Credo der neuen orthopädischen Praxis im Erweiterungsbau des Hauptbahnhofs. Deshalb legt die Innenarchitektur viel Wert auf Transparenz, Klarheit und Freundlichkeit. So sind viele Raumabtrennungen in Glas gehalten, ebenso wie die meisten Türen. Was entsteht, ist ein frisches helles Ambiente, welches Patienten, Ärzte und Arzthelferinnen einander näher bringt.

    Orthopädische Praxis - Aschaffenburg (GER)

  • mehr » Arztpraxis für HNO und Psychotherapie - Düsseldorf (GER)

    Das zweigeschossige, durch eine Galerie offen konzipierte Atelierhaus in Düsseldorf-Gerresheim wurde 2003 in eine Doppelpraxis für HNO und Psychotherapie umgestaltet. Konzeptionelles Ziel war es, die Offenheit der Räume im Inneren und die Durchsicht zum privat genutzten Garten beizubehalten und dabei die notwendige Abgrenzung zwischen den verschiedenen Funktionsbreichen sowie zum Wohnhaus gegenüber herzustellen.

    Arztpraxis für HNO und Psychotherapie - Düsseldorf (GER)

  • mehr » Eduard Knoll Wohnzentrum - Krautheim (GER)

    Mehr Selbstständigkeit für Körperbehinderte erfordert vor allem planerisches Umdenken. Das beweist ein Projekt für barrierefreies Wohnen, das der Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter im baden-württembergischen Krautheim mit dem Stuttgarter Architekten Bernd Bubeck und Fachplanern der DORMA Objektberatung realisierte. Ein barrierefreies Lebensumfeld und Selbständigkeit für körperbehinderte Menschen werden mit intelligenten Systemen von DORMA unterstützt.

    Eduard Knoll Wohnzentrum - Krautheim (GER)

  • mehr » Zentrum für Zahnmedizin - Hamburg (GER)

    Wie man durch eine kluge architektonische Konzeption und geschickte Materialauswahl neuen Raum im Raum entstehen lassen kann, zeigen die J. Mayer H. Architekten im Zentrum für Zahnmedizin in Hamburg. Das von den Berliner Architekten entworfene und Anfang 2009 fertig gestellte Zentrum für Zahnmedizin liegt in einem Ärztehaus im Hamburger Stadtteil St. Georg nahe der Innenstadt.

    Zentrum für Zahnmedizin - Hamburg (GER)

  • mehr » Gesundheits- und Dienstleistungszentrum - Offenburg (GER)

    Das Gesundheits- und Dienstleistungszentrum ist wichtiger Baustein eines städtebaulichen Entwicklungsgebietes, welches unmittelbar an die Offenburger Innenstadt angrenzt. Hervorgegangen aus einem Wettbewerbserfolg des Architekturbüros Müller & Huber aus Oberkirch vereint es zahlreiche Arztpraxen und andere Gesundheitsdienstleister wie Apotheke und Orthopädiefachhandel unter einem Dach.

    Gesundheits- und Dienstleistungszentrum - Offenburg (GER)