King’s Cross Station - London (GBR)
King’s Cross Station - London (GBR)
King’s Cross Station - London (GBR)
King’s Cross Station - London (GBR)

King’s Cross Station - London (GBR)

Großer Bahnhof für Londons King’s Cross Station

Weitere Bilder:
  • Neuer Eingang zur King’s Cross Station und zum King’s Cross U-Bahnhof St Pancras

    Neuer Eingang zur King’s Cross Station und zum King’s Cross U-Bahnhof St Pancras
  • Freiraum mit Atmosphäre: Geschäfte und Cafés nutzen die HSW-Glas-Schiebewandysteme von DORMA.

    Freiraum mit Atmosphäre: Geschäfte und Cafés nutzen die HSW-Glas-Schiebewandysteme von DORMA.
  • Beindruckende Schalterhalle: Die filigrane Stahlkonstruktion mit einem Dach aus Aluminiumpaneelen und Glas.

    Beindruckende Schalterhalle: Die filigrane Stahlkonstruktion mit einem Dach aus Aluminiumpaneelen und Glas.
  • Treffpunkt King’s Cross Station: Automatiktüren, Türschließer und horizontale Glasschiebewände von DORMA.

    Treffpunkt King’s Cross Station: Automatiktüren, Türschließer und horizontale Glasschiebewände von DORMA.

King’s Cross Station - London (GBR)

1852 erbaut, vereint die neue King’s Cross Station heute traditionelle und moderne Architektur. Behutsam wurde dieser historisch bedeutende Ort zu einer Verkehrsdrehscheibe des 21. Jahrhundert umgestaltet. Die Sanierung und Erweiterung ging mit einer umfassenden Modernisierung des denkmalgeschützen Gebäudes „Western Range“ (Grade I-listed) einher, indem heute die  Eisenbahnverkehrsgesellschaften mit Mitarbeitern und Management untergebracht sind.

Architektonische Highlights

Gestaltet von John McAslan & Partners für den Bauherren Network Rail beherbergt die neue Bahnhofshalle im Westen der „Western Concourse“ ein Atrium, Büros und Geschäfte. Zusammen mit dem historischen „Western Range Building“ bildet  sie nun ein zeitgemäßes Tor in die Welt für weit über 50 Millionen Passagiere, die Jahr für Jahr den neuen Bahnhof nutzen.

DORMAs Beitrag zum Projekt

DORMA Produkte sind bekannt für Zuverlässigkeit und Langlebigkeit sowie für ihre elegante Optik. Für die Weiterentwicklung des Londener King’s Cross Bahnhofs wurden das große Sortiment automatischer Türantriebe, Türschließer und Beschläge von DORMA genutzt.

Die energiesparenden DORMA Automatik Drehflügelantriebe ED 100 und ED 250 ermöglichen -bei Bedarf - leichtes manuelles Öffnen sowie jederzeit die Vorteile herkömmlicher Drehtüren. 

Der DORMA TS 93 ist ideal für stark frequentierte Plätze. Für das permanente Öffnen und Schließen bieten die Türschließer einen hohen Begehkomfort (stark abfallendes Öffnungsmoment) sowie jederzeit ein leichtes und sicheres Handling im trubeligen Bahnhofsalltag.

Zusätzlich wurden 170 DORMA TS 83 im Inneren des Gebäudes installiert. Darüber hinaus kamen DORMA TS 73 EMF zum Einsatz: Ideal für Feuer- und Rauchschutztüren. Im Brandfall wird die Tür vom Türschließer sicher geschlossen.

Für schwerere Feuer- und Rauchschutztüren wurden DORMA BTS 80F Bodentürschließer eingesetzt: Durch ihre bewährte und robuste Konstruktion sind sie mit bis zu 300 kg Türgewicht belastbar.

Verwendete Produkte in dieser Referenz

Weitere Referenzen in Öffentliche Verkehrsgebäude