Emirates Arena - Glasgow (GBR)
Emirates Arena - Glasgow (GBR)
Emirates Arena - Glasgow (GBR)
Emirates Arena - Glasgow (GBR)
Emirates Arena - Glasgow (GBR)

Emirates Arena - Glasgow (GBR)

Schaustück für die Commonwealth Games

Weitere Bilder:
  • Haupteingang der Emirates Arena

    Haupteingang der Emirates Arena
  • Vorderseite der Emirates Arena

    Vorderseite der Emirates Arena
  • Automatische Drehflügeltür mit DORMA ED 100, Außenansicht

    Automatische Drehflügeltür mit DORMA ED 100, Außenansicht
  • DORMA KTV Karusselltür flankiert von zwei Automatik Drehflügeltüren

    DORMA KTV Karusselltür flankiert von zwei Automatik Drehflügeltüren
  • Automatische Drehflügeltür mit DORMA ED 100 am Hintereingang

    Automatische Drehflügeltür mit DORMA ED 100 am Hintereingang

Emirates Arena - Glasgow (GBR)

Die Emirates Arena (ehemals Commonwealth Arena) mit dem Sir Chris Hoy Velodrom in Glasgow, Schottland, wurde als multifunktionaler Veranstaltungsort von 3DReid konzipiert. Die Sportanlagen wurden speziell für die Commonwealth Games 2014 gebaut. Sowohl die Badminton- als auch die Indoor-Cycling-Veranstaltungen finden hier statt. Die Arena kann aber auch für eine Vielzahl anderer Disziplinen verwendet werden. Eine 200-Meter-Sprintstrecke und ein Basketballplatz sind nämlich ebenfalls Teil des Komplexes. Die Radrennbahn, die einzige ihrer Art in Schottland, bietet Platz für 3.000 Zuschauer und flexible Erweiterungsmöglichkeiten für die Commonwealth Games.

DORMAs Beitrag zum Projekt

Karusselltüren von DORMA wirken geräuschreduzierend und bieten Schutz vor Schmutz und Zugluft.

Sie helfen den Energieverbrauch und die Kosten des Gebäudes zu reduzieren, indem sie die warme Luft im Gebäude halten und die Zirkulation der kalten Luft von außen nach innen mindern.

Als Ergänzung, wurden seitlich der Karussellschiebetür Drehflügeltüren mit DORMA ED 100 Antrieben verbaut, die als Notausgänge verwendet werden können.

Verwendete Produkte in dieser Referenz

Weitere Referenzen in Sport & Entertainment