16 Auszubildende starten bei dorma+kaba in Ennepetal ins Berufsleben

16 Auszubildende  starten bei dorma+kaba in Ennepetal ins Berufsleben

Ennepetal, 15. August 2016 – Am 15. August 2016 sind bei dorma+kaba in Ennepetal 16 junge Menschen ins Berufsleben gestartet: Die sechs Frauen und zehn Männer erlernen acht verschiedene Berufe bei den unterschiedlichen Gesellschaften von dorma+kaba in Deutschland und legen damit den Grundstein für ein erfolgreiches Berufsleben.

 

An den Standorten Bad Salzuflen, Ennepetal und Wuppertal werden die Azubis zu Elektronikern für Systeme und Anwendungen, Fachkräfte für Lagerlogistik, Industriekaufleuten, Industriemechanikern, Mechatronikern und Werkzeugmechanikern ausgebildet. Drei der Berufsanfänger steigen zudem mit einem berufsbegleitenden Studium bei dorma+kaba in Deutschland ein.

 

Markus Seeland, Personalleiter bei dorma+kaba in Deutschland: „Wir sind sehr stolz und dankbar, dass unsere Ausbildung so einen guten Ruf genießt – schließlich erhalten wir pro Jahr hunderte von Bewerbungen. So haben wir die Möglichkeit, uns stets die Bewerber herauszusuchen, die menschlich und hinsichtlich ihrer Qualifikation am besten zu unserem Unternehmen passen.“

 

Damit der Start ins Berufsleben gelingt, durchlaufen die neuen Azubis ein dreitägiges Einführungsprogramm. Produkte und Unternehmensstruktur kennen lernen, Formalitäten erledigen und natürlich Kontakte knüpfen stehen ganz am Anfang der fundierten Berufsausbildung bei dorma+kaba in Deutschland. Werkunterricht, Prüfungsvorbereitung und Sprachtrainings kommen im Laufe der Ausbildung hinzu. Zudem sind auch Seminare für die persönliche Weiterentwicklung geplant.

 

Weitere Informationen: 

Alexander Wood

Communications Manager/Group Communications

T: +49 2333 793 6532

alexander.wood@dormakaba.com

zurück »
Bilddownload
teaser_image