Erfolgreiche Softwareplattform MATRIX um Zeiterfassung erweitert

MATRIX: Zutrittskontrolle und Zeiterfassung auf höchstem Niveau

Erfolgreiche Softwareplattform MATRIX um Zeiterfassung erweitert

Ennepetal/Essen. Die Softwareplattform MATRIX ist eine seit vielen Jahren auf dem Markt erfolgreiche Lösung zur Steuerung und Verwaltung von Zutrittsabläufen in Gebäuden und der Gebäudeperipherie. Im Rahmen der security 2014 stellt DORMA die Version 2.3 vor: Die neueste Ausgabe von MATRIX erlaubt nun die Kombination von Zutrittskontrolle mit Funktionalitäten der Zeiterfassung. In Kombination mit den Beschlägen, Lesern und Zylindern der XS Pro Serie von DORMA können so Zutrittskontroll- oder Zeiterfassungssysteme konfiguriert werden, die auf nahezu jeden Sicherheitsanspruch und jede Anwendungsgröße skalierbar sind.

 

Das MATRIX Zeitmanagement ist eine neue Funktionalität dieser modernen Softwareplattform. Sie ermöglicht die Erfassung und Verarbeitung der Zeitbuchungen der Mitarbeiter, inklusive Mehrarbeit und Kontenverwaltung. Die Software ist vollständig browserbasiert, was die Installation und Wartung wesentlich erleichtert. Einmal installiert ist das System von jedem gewünschten Rechner im Netzwerk aus erreichbar.

 

Die Personenverwaltung ist der zentrale Dialog in der Zeitwirtschaft zur Administration aller zeitrelevanten Daten eines Mitarbeiters. MATRIX ermöglicht einen schnellen Wechsel zwischen verschiedenen Ansichten. Zudem haben die zuständigen Mitarbeiter, etwa im Personalwesen, jederzeit die Übersicht über die Daten des Mitarbeiters.

 

Zeitbuchungen können über Zeitterminals oder mittels der MATRIX Webbuchungsfunktion im Web-Infoportal erfasst werden. DORMAs Lösung lässt hier auch eine Mischung zwischen Buchungen im Internet und an realen Terminals zu. Zudem beschreiben Arbeitszeitpläne in Verbindung mit Zeittagesprogrammen und Pausenplänen übersichtlich die Arbeitszeitregeln der Mitarbeiter.

 

MATRIX ist als Systembaukasten konzipiert. Dies macht einen Ausbau um weitere Funktionsmodule, wie Zutrittskontrolle oder Fluchtwegsicherung, jederzeit möglich. Die Softwarelösung ist bereits seit Jahren erfolgreich im Markt etabliert und wird fortlaufend weiterentwickelt. Damit gibt es Unternehmen – egal ob kleiner Mittelständler oder großer Konzern – die Sicherheit, über ein zukunftssicheres, in seinen Funktionalitäten anpassbares und stets aktuelles System zu verfügen.

 

Bild:

DORMA hat seine erfolgreiche Software-Plattform für Zutrittskontrolle, MATRIX, um die Funktionalität Zeiterfassung erweitert



Ennepetal, 23. September 2014

zurück »
Bilddownload
teaser_image