TMS Fluchtwegsicherung

Sicherheit von Menschen im Gefahrenfall und größtmöglicher Schutz Ihrer Sachwerte: DORMA Fluchtwegsicherungssysteme vereinen professionell diese beiden Ansprüche. Ob es um die Absicherung von Einzeltüren oder um umfangreiche vernetzte Systeme mit Zugangskontrolle geht – so gut wie alle Anforderungen lassen sich einfach und praxisgerecht realisieren. Eins ist dabei allen Systemen gemeinsam: Ein kompromisslos sicherer Betrieb der Fluchtwegtür.

    • TMS Basic Set

      Vormontiertes und vorkonfiguriertes TMS Kompakttürterminal

    • Fluchttürterminal inkl. Steuerung und Netzteil
    • Vormontiert und vorkonfiguriert
    • Robustes Leichtmetallgehäuse
    • Kurzzeit-, Langzeit- und Dauerentriegelung
    • Flexible Erweiterung durch DCW® Bustechnologie
    • Freie Parametrierung mit TMS Soft
    Das Bild zeigt das Kompaktterminal TMS Basic Set

    TMS Basic Set

    Vormontiertes und vorkonfiguriertes TMS Kompakttürterminal

    • TMS Comfort / TMS Comfort Offline

      Unterputz Türterminal mit voller TMS Funktionalität

    • Unterputz Fluchttürterminal
    • Steuerung und Nottaster in nur einem Bauteil
    • Varianten für 2- oder 3- Unterputzdosen
    • Kurzzeit-, Langzeit- und Dauerentriegelung
    • Flexible Erweiterung durch DCW® Bustechnologie
    • Freie Parametrierung mit TMS Soft
    Das Bild zeigt das Unterpurtz Türterminal TMS Comfort / TMS Comfort Offline

    TMS Comfort / TMS Comfort Offline

    Unterputz Türterminal mit voller TMS Funktionalität

    • TL-S TMS 2

      Steuer- und Anschlussplatinen für TMS Fluchtwegsicherungssysteme

    • Steuerung aller Fluchtwegfunktionen / ext. Komponenten
    • Für Aufputz- und Unterputzsysteme
    • DCW® Bus mit Komponentenselbsterkennung
    • Freie Parametrierung mit TMS Soft
    • Programmierbare Ein- und Ausgänge
    • Vernetzungsmöglichkeit
    Das Bild zeigt die Steuer- und Anschlussplatine TL-S TMS 2

    TL-S TMS 2

    Steuer- und Anschlussplatinen für TMS Fluchtwegsicherungssysteme

    • RZ TMS 2

      Rettungswegzentrale als abgesetzte Steuerung für vernetzte und unvernetzte TMS Fluchtwegtüren

    • Abgesetzte TMS Fluchttürsteuerung
    • Inkl. Steuerung, DCW®-Busverteiler und Netzteil
    • Erweiterungsmöglichkeit um weitere Komponenten
    • Steuerung aller Fluchtwegfunktionen / ext. Komponenten
    • DCW® Bus mit Komponentenselbsterkennung
    • Freie Parametrierung mit TMS Soft
    Das Bild zeigt die Rettungswegzentrale RZ TMS 2

    RZ TMS 2

    Rettungswegzentrale als abgesetzte Steuerung für vernetzte und unvernetzte TMS Fluchtwegtüren

    • TL-UP Design

      Türterminal-Sets zur Unterputzmontage mit DCW®-Bustechnologie zum Anschluss an DORMA Rettungswegzentralen

    • Ansprechendes Design
    • Sets zur Unterputzmontage
    • Bestehend aus Nottaster, Schlüsseltaster und 2-fach Rahmen
    • Anschluss an Rettungswegzentralen über DCW®-Systembus
    • Freie Parametrierung mit TMS Soft
    Das Bild zeigt das Türterminal-Set TL-UP Design

    TL-UP Design

    Türterminal-Sets zur Unterputzmontage mit DCW®-Bustechnologie zum Anschluss an DORMA Rettungswegzentralen

    • TL-Profil Set DCW®

      Türterminal-Sets mit DCW®-Bustechnologie zum Anschluss an DORMA Rettungswegzentralen

    • Extra kompaktes Design
    • Türrahmen- oder Türblattmontage
    • Erscheinungsbild der Türumgebung wird nicht beeinträchtigt
    • Anschluss an Rettungswegzentrale über DCW® Bus
    • Freie Parametrierung mit TMS Soft
    • Schlüsseltaster wahlweise mit LED-Anzeige
    Das Bild zeigt das Türterminal-Set TL-Profil Set DCW

    TL-Profil Set DCW®

    Türterminal-Sets mit DCW®-Bustechnologie zum Anschluss an DORMA Rettungswegzentralen

    • TL-G AP

      Robuste Fluchttürterminalgehäuse zur Aufnahme von TL-S Anschlussplatinen

    • Robustes Leichtmetallgehäuse
    • Vandalismusgeschützt
    • Markante optische und akustische Alarmsignalisierung
    • Umfangreiches Zubehör
    • Wahlweise mit vormontiertem Netzteil
    • Zum Einbau vom TL-S Steuerungsplatinen
    Das Bild zeigt das Türterminalgehäuse TL-G AP

    TL-G AP

    Robuste Fluchttürterminalgehäuse zur Aufnahme von TL-S Anschlussplatinen

    • TMS Systemkomponenten

      Systemkomponenten für DORMA TMS Fluchtwegsicherungssysteme

    • Anschluss von Geräten mit analogen Schaltkontakten
    • Anschluss von analogen Türverriegelungen
    • Mehrstufige Notoffenverzögerung
    • Externer Schlüsseltaster mit LED Anzeige
    • Anschluss weiterer DCW® Teilnehmer
    Das Bild zeigt eine Systemkomponente für TMS Fluchtwegsicherungssysteme

    TMS Systemkomponenten

    Systemkomponenten für DORMA TMS Fluchtwegsicherungssysteme

    • TMS UP-Systemkomponenten

      Systemkomponenten zur Unterputzmontage für DORMA TMS Fluchtwegsicherungssysteme

    • Freie Kombination aller TMS Unterputzkomponenten
    • Anschluss von Geräten mit analogen Schaltkontakten
    • Touchscreen Display mit Downcounter
    • Nottaster und Schlüsseltaster
    • Ausweisleser mit DCW® Bustechnologie
    Das Bild zeigt eine Unterputz-Systemkomponente für TMS Fluchtwegsicherungssysteme

    TMS UP-Systemkomponenten

    Systemkomponenten zur Unterputzmontage für DORMA TMS Fluchtwegsicherungssysteme

    • Signalgeber

      Signalgeber für Fluchtwegsicherungssysteme

    • Optische und akustische Alarmierung in Gefahrenfällen
    • Auffällige und kräftige Signalisierung
    • Direkter Anschluss an alle TMS Steuerungen
    • Rauchmeldezentrale mit DCW® Bustechnologie
    Das Bild zeigt einen Signalgeber für Fluchtwegsicherungssysteme

    Signalgeber

    Signalgeber für Fluchtwegsicherungssysteme

    • Netzteile

      Netzteile für DORMA Fluchtwegkomponenten

    • Varianten für die Aufputz- und Unterputzmontage
    • Varianten zur Notstromversorgung über Akkupack
    • Varianten mit Akkuladereglung und Tiefenentladeschutz
    • Verschiedene Montagearten
    Das Bild zeigt ein Netzteil für DORMA Fluchtwegkomponenten

    Netzteile

    Netzteile für DORMA Fluchtwegkomponenten

    • Abdeckrahmen

      Design Abdeckrahmen verschiedener Schalterprogramme für Unterputz-Fluchtwegsicherungssysteme

    • Integration aller Komponenten in Gebäudeinstallation
    • Abdeckrahmen für verschiedene Schalterserien
    • Rahmen und Adapter für die Montage im Außenbereich
    • Designsäule zur freistehenden Montage
    Das Bild zeigt die Designsäule für TMS Fluchtwegsicherung

    Abdeckrahmen

    Design Abdeckrahmen verschiedener Schalterprogramme für Unterputz-Fluchtwegsicherungssysteme

    • TMS Soft

      TMS Soft PC-Software zur Konfiguration, Steuerung und Visualisierung von Fluchtwegtüren in TMS Systemen

    • Fluchttürsteuerung, -visualisierung und -konfiguration
    • Integrierte Zutrittskontrolle
    • Einbindung von Schlössern, Antrieben, etc.
    • Sonderapplikationen, z.B. Schleusen, etc.
    • Zur Verwaltung von LAN / LON Netzwerken
    • Anschluss an Gebäudemanagement
    Das Bild zeigt die TMS Soft Visualisierung

    TMS Soft

    TMS Soft PC-Software zur Konfiguration, Steuerung und Visualisierung von Fluchtwegtüren in TMS Systemen

    • TMS Tableausysteme

      Tableausysteme zur Steuerung und Überwachung von Fluchtwegtüren und Türen in sicherheitsrelevanten Bereichen

    • Zentrale Steuerung und Überwachung von Türen
    • Zentrale Freischaltung aus ständig besetzter Warte
    • Gezielte Öffnung einzelner Türen
    • Einbindung in LAN/LON Netzwerke oder RS-Bus Netzwerk
    • Definition von Türgruppen
    • Keine Begrenzung der Türanzahl
    Das Bild zeigt das TMS Tableausystem

    TMS Tableausysteme

    Tableausysteme zur Steuerung und Überwachung von Fluchtwegtüren und Türen in sicherheitsrelevanten Bereichen

    • TMS LAN Vernetzung

      Komponenten zur unkomplizierten Vernetzung von TMS Fluchtwegsicherungssystemen über Ethernet

    • Zentrales Management von TMS über LAN
    • Zugriff auf bestehende Netzwerkhardware
    • Gewohnte Netzwerkadministration
    • Parallelclients und -tableaus
    • Freie Wahl der Netzwerktopologie
    • Unkomplizierte Erweiterung um weitere TMS Zentralen
    Das Bild zeigt das TMS LAN Modul

    TMS LAN Vernetzung

    Komponenten zur unkomplizierten Vernetzung von TMS Fluchtwegsicherungssystemen über Ethernet

    • TMS LON Vernetzung

      Komponenten zur Vernetzung von TMS Fluchtwegsicherungssystemen über LON

    • Zentrales Management von TMS über LON
    • Kein Dauerbetrieb eines Server-PCs erforderlich
    • Realisierung von Paralleltableaus
    • Realisierung komplexer Systeme mit Mehrtürschleusen
    • Freie Wahl der Netzwerktopologie
    • Unbegrenzte Netzwerkreichweite und Knotenanzahl
    Das Bild zeigt das TMS LON Modul

    TMS LON Vernetzung

    Komponenten zur Vernetzung von TMS Fluchtwegsicherungssystemen über LON

    • TV 100 / TV 100 DCW®

      Elektromechanische Türverriegelung für Türen in Rettungswegen

    • Elektromechnischer Verriegelung
    • Lastunabhängige und klemmfreie Entriegelung
    • Robustes Metallgehäuse im Contur Design
    • Verschiedenen Farbvarianten
    • Mit DCW® Bustechnologie
    • Integrierte Überwachungskontakte
    Das Bild zeigt die Türverriegelung TV 100 / TV 100 DCW

    TV 100 / TV 100 DCW®

    Elektromechanische Türverriegelung für Türen in Rettungswegen

    • TV 200 / TV 200 DCW®

      Elektromagnetische Türverriegelung für Türen in Rettungswegen

    • Elektromagnetischer Verriegelung
    • Lastunabhängige und klemmfreie Entriegelung
    • Robustes Metallgehäuse im Contur Design
    • Verschiedenen Farbvarianten
    • Mit DCW® Bustechnologie
    • Integrierte Überwachungskontakte
    Das Bild zeigt die Türverriegelung TV 200 / TV 200 DCW

    TV 200 / TV 200 DCW®

    Elektromagnetische Türverriegelung für Türen in Rettungswegen

    • TV 500 / TV 500 DCW®

      Elektromechanische Türverriegelung zum verdeckten Zargeneinbau für Türen in Rettungswegen

    • Elektromechanischer Verriegelung
    • Lastunabhängige und klemmfreie Entriegelung
    • Justierbare Falle
    • Vandalismusgeschützt durch verdeckten Türrahmeneinbau
    • Mit DCW® Bustechnologie
    • Integrierte Überwachungskontakte
    Das Bild zeigt die Türverriegelung TV 500 / TV 500 DCW

    TV 500 / TV 500 DCW®

    Elektromechanische Türverriegelung zum verdeckten Zargeneinbau für Türen in Rettungswegen